"Hochspannendes" in der Kinderuni

Vom Klassenzimmer in den Hörsaal

Wieso leuchtet eine Glühbirne? Wie kommt der Strom in die Steckdose? Was passiert bei einem Blitzeinschlag? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekamen Viertklässler der Grundschule Wehringen bei der Kinderuni an der Hochschule Augsburg. Michael Finkel, Professor für Hochspannungstechnik und energietechnische Anlagen, erklärte den kleinen Studenten „Hochspannendes" rund um das Thema Elektrizität. Energiegeladene Experimente, bei denen die Schülerinnen und Schiller auch selbst mitmachen konnten, machten die Kindervorlesung zu einem besonderen Erlebnis. Möglich machte es das LEW-Partnerschulen-Programm.

Foto: Jutta Emmert 

Veröffentlicht: 13. Februar 2019

Grundschule Wehringen
Pestalozzistraße 5
86517 Wehringen

Tel : 08234-9611200  und 0160-3201218
Fax :
E-Mail : sekretariat@gs-wehringen.de

Sekretariat : Corinna Oßwald
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:
7.30 - 9.00 Uhr

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vimeo-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden